Qualifikation für das Finale

Team
Es qualifizieren sich:
- die besten 20% der Small/Medium oder Large Teams aus dem A-Lauf
     (Es wird bei der Berechnung immer auf  den nächsten vollen Zähler aufgerundet)

- die besten 20% der Small/Medium oder Large Teams aus dem Jumping.
     (Es wird bei der Berechnung immer auf den nächsten vollen Zähler aufgerundet)

(Sollte sich Teams doppelt qualifizieren, so rutschen die nächsten Teams aus dem A-Lauf nach.)

Das Team wird, als Kombination gewertet:
Hierbei hat jedes Team 1 Streichergebnis pro Lauf.
Es werden also die besten 3 Ergebnisse der 4 einzelnen Läufer in Gesamtfehler und Gesamtzeit zusammengezählt.
Disqualifikationen werden mit 50 Fehlerpunkten und einer Zeit von 100 Sekunden gewertet.

Einzel
Es qualifizieren/qualifiziert sich:
- die besten 10 %  der Largestarter aus dem A-Lauf
- die besten 15 % der Mediumstarter aus dem A-Lauf
- die besten 15 % der Smallstarter aus dem A-Lauf

- die besten 10 %  der Largestarter aus dem Jumping
- die besten 15 % der Mediumstarter aus dem Jumping
- die besten 15 % der Smallstarter aus dem Jumping

(Es wird bei der Berechnung immer auf  den nächsten vollen Zähler aufgerundet)

(Sollte sich Teams doppelt qualifizieren, so rutschten die nächsten Teams aus dem A-Lauf nach.)

- der Starter mit der schnellsten Zeit (GOLDEN TIME) aus dem A-Lauf (hat der Gewinner die schnellste Zeit, entfällt dies)
- der Starter mit der schnellsten Zeit (GOLDEN TIME) aus dem Jumping (hat der Gewinner die schnellste Zeit, entfällt dies.
(Hat ein Starter beispielsweise die GOLDEN TIME mit einem Fehler, so qualifiziert er sich zusätzlich zu den oben angegebenen Prozenten für das Finale)

 

Hier findet ihr ein Beispiel ←